Zum Hauptinhalt springen

FSJ Kultur & Verwaltung

 

Die Geschäftsstelle der Gesellschaft der Musikfreunde Donaueschingen e.V. sucht

vom 1. August 2021 bis 31. Juli 2022

einen FSJ Kultur & Verwaltung.

In Ihrem Freien Sozialen Jahr erhalten Sie Einblick in die Arbeit der Geschäftsstelle der Gesellschaft der Musikfreunde und des Kulturamtes Donaueschingen.

Die Gesellschaft der Musikfreunde Donaueschingen e.V. ist Veranstalter u.a. von Kammermusik-​ und Orchesterkonzerten, Kleinkunst sowie Kinder-​ und Familienprogramm. Die Geschäftsstelle des Vereins organisiert außerdem die Donaueschinger Musiktage, eines der ältesten, renommiertesten und international wichtigsten Festivals für zeitgenössische Musik, das jeweils am dritten Oktober-​Wochenende stattfindet. Das Kulturamt der Stadt Donaueschingen richtet u.a. Ausstellungen aus, Veranstaltungen wie die Musiknacht und das HerbstFest und betreut die Städtepartnerschaften mit Vác (Ungarn), Kaminoyama (Japan) und Saverne (Frankreich).

Sie lernen sämtliche Arbeitsbereiche des Vereins-​ und städtischen Kulturmanagements kennen, arbeiten in einem erfahrenen Team und übernehmen die Bearbeitung eigener Projekte.

Diese Tätigkeit ist nicht nur interessant für diejenigen, die in den Bereichen Musik-​/Festivalmanagement, Kunst/Galerien/Museen, Archive studieren und arbeiten wollen, sondern ist auch hervorragend geeignet für zukünftige Studierende der Betriebswirtschaft.

Innerhalb des FSJ beim Internationalen Bund nehmen Sie an bildungspolitischen Seminartagen teil. Es wird Ihnen darüber hinaus gewährt: ein Taschengeld, Sozial-​/Unfallversicherungen, Urlaub.

Weitere Details erhalten Sie auf Anfrage beim Kulturamt der Stadt Donaueschingen,

Sabine Rothfuß, Tel.: 0771 / 857 – 264.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnisse) online an:
Sabine Rothfuß, E-​Mail: sabine.rothfuss@donaueschingen.de

FSJ Kultur & Verwaltung

Rathausplatz 1, 78166 Donaueschingen
Soziales Jahr

Veröffentlicht am 10.01.2021