Zum Hauptinhalt springen

Koordinator*in Bundesprogramm ElternChanceN

Koordinator*in Bundesprogramm ElternChanceN

Ihre Aufgaben
Vernetzung, Koordinierung und Steuerung des Projekts
ElternChanceN
Auf- und Ausbau des Netzwerks Elternbegleitung, Aktivierung
von Partner*innen und organisatorische Unterstützung der
Netzwerkarbeit
Förderung der Weiterentwicklung der Elternbegleitung als
integralen Bestandteil der kommunalen Gesamtstrategie
Familienbildung
Erstellung von Verwendungsnachweisen und Evaluation
Fachliche Impulse zum chancengerechten Aufwachsen in
Karlsruhe innerhalb und außerhalb des Bundesprogramms

Ihr Profil
Abgeschlossenes Studium (FH/BA/DH - Diplom oder Bachelor)
der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit, Pädagogik der Kindheit
oder Erziehungswissenschaften oder eine vergleichbare
Qualifikation
Erfahrung in der Netzwerkarbeit und in der Öffentlichkeitsarbeit
mit heterogenen Zielgruppen
Erfahrungen in der aktivierenden, sozialraumorientierten und
aufsuchenden Arbeit
Sehr gute Kenntnise in MS Office

Wir bieten
Ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld mit
gesellschaftlicher Relevanz
Flexible Arbeitszeitmodelle und die individuelle Balance von Beruf
und Privatleben
Kinderbetreuungsmöglichkeiten in unserem Betriebskindergarten
Eine zukunftsorientierte Personalentwicklung mit attraktiven
Weiterbildungsmöglichkeiten
Eine betriebliche Altersversorgung
Ein attraktives Betriebliches Gesundheitsmanagement
Kollegiale Zusammenarbeit im Team und ein Arbeitsklima
orientiert an unseren Leitlinien für Führung und Zusammenarbeit

Sind Sie interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 08.07.2022
gerne online auf unserem Bewerbungsportal oder senden Sie uns
Ihre Bewerbungsunterlagen unter Kennziffer 500.22.057 an:
Stadt Karlsruhe, Sozial- und Jugendbehörde, Personalstelle, 76124
Karlsruhe

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne: Jonas Nees, Leiter
Kinderbüro, Telefon 0721 133-5114

Stadt Karlsruhe
Sozial- und Jugendbehörde, Personalstelle

Karlsruhe – innovativ, jung und lebendig. UNESCO-Stadt der Medienkunst, Stadt des Rechts, digitale Zukunftskommune. Führend in
Technologie und Wissenschaft – eine weltoffene Stadt mit hoher Lebensqualität und ausgezeichneter Mobilität. Attraktive Arbeitgeberin mit
großer Jobsicherheit für nahezu 7.000 Mitarbeiter*innen. Mit vielfältigsten Berufen, immer für die Menschen in der Stadt.

Koordinator*in Bundesprogramm
ElternChanceN
Die Sozial- und Jugendbehörde sucht Sie als Netzwerkkoordinator*in zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (50 %).

Das Bundesprogramm ElternChanceN hat das Ziel, die Zugänge zu Elternbegleitung zu vereinfachen und durch familienorientierte Prävention
zur Minderung von Bildungsbenachteiligungen von Kindern aus Familien mit sozial benachteiligtem Status beizutragen. Die Tätigkeit als
Koordinator*in im Bundesprogramm ist auf die derzeitige Projektlaufzeit bis zum 31. Mai 2025 begrenzt. Eine Weiterbeschäftigung innerhalb der
Sozial- und Jugendbehörde ist möglich. Die Stelle bietet je nach Qualifikation und Berufserfahrung Entwicklungsmöglichkeiten bis Entgeltgruppe
11 TVöD. Nach Ablauf der Befristung sollte die Bereitschaft zum Wechsel auf einen Arbeitsplatz der Entgeltgruppe S 17 TVöD-SuE gegeben
sein.

https://karlsruhe.bewerbung.dvvbw.de/jobs/6991/applicant/new

Koordinator*in Bundesprogramm ElternChanceN

Marktplatz, 76133 Karlsruhe
Teilzeit

Veröffentlicht am 22.06.2022

Jetzt Job teilen