Zum Hauptinhalt springen

Masterthesis (m/w/d) Design eines piezoelektrischen MEMS-Filters

Hahn-Schickard steht für industrienahe, anwendungs­orientierte Forschung, Entwicklung und Fertigung in der Mikro­system­technik. Über 260 Mitarbeiter entwickeln in Stuttgart, Villingen-Schwenningen und Freiburg Lösungen in der Mikro­system­technik – von der ersten Idee bis hin zur Produktion. Wir sind regional verwurzelt und zugleich global gefragter Partner.

Für den Bereich MEMS vergeben wir am Standort Villingen-Schwenningen für die Entwicklung von piezoelektrischen Sc:AIN Dünnfilme für MEMS-Applikationen, zusammen mit dem Fraunhofer Institut für Angewandte Festkörperphysik (IAF) in Freiburg, ab sofort für eine* Student*in eine

Masterthesis (m/w/d) - Design eines piezoelektrischen MEMS-Filters

Ihre Aufgabe

  • Verwendung von piezoelektrischen AIN und Sc:AlN Dünnfilme für Surface Acoustic Wave (SAW)- und Thin Film Bulk Acoustic Resonatoren (FBAR) als Bandpassfilter in der Mobilfunktechnik
  • Erarbeitung von freistehenden mikroelektro-mechanischer Strukturen für Filter in 5G-Netzen
  • Herstellung, Auslegung und Charakterisierung der Filter mit Hilfe der numerischen Simulation
  • Herstellung der Filter erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut für angewandte Festkörperphysik IAF in Freiburg
  • Dokumentation und Präsentation der Ergebnisse

Ihr Profil

  • Studium der Ingenieurswissenschaften oder Naturwissenschaften im Bereich Physik, Elektrotechnik, Mechatronik, Mikrosystemtechnik  oder vergleichbar
  • Kenntnisse im Bereich der numerischen Simulation (COMSOL, ANSYS, o.ä.)
  • Erfahrung in den Bereichen mikrotechnischer Herstellungsverfahren, HF-Messtechnik, Simulation und CAD-Konstruktion (SolidWorks)
  • Begeisterung für Arbeit in fachübergreifenden Teams
  • hohes Maß an interdisziplinärem Denken und Fähigkeit, komplexe physikalische Zusammen-hänge systematisch zu untersuchen
  • gute Deutsch-und Englischkenntnisse

Das erwartet Sie

  • ein attraktiver Arbeitsplatz zur Ausarbeitung der Thesis in einem modernen, hervorragend ausgestatteten und industrienah agierenden Forschungsinstitut
  • Umsetzung des erlernten Wissens direkt in Ihre Masterthesis von der Theorie in die Praxis
  • motivierte, fachgerechte Einarbeitung und Betreuung
  • flexible Arbeitszeiten 
  • Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel des ÖPNV
  • die Stelle ist auf max. 6 Monate befristet

    So geht es weiter

    • Bewerben Sie sich bitte mit folgenden kompletten Unterlagen (Anschreiben/Lebenslauf/Zeugnisse/Notenspiegel) direkt online, indem Sie die interne Referenznummer 19/54/51 vermerken und auf den Jetzt-auf-diese Stelle-bewerben-Button klicken.
    • Nutzen Sie bei Fragen gerne vorab die Kontaktdaten unserer Ansprechpartnerin Frau Elkmann.
    • Die Entscheidung über den Fortgang Ihrer Bewerbung wird direkt im Bereichsteam getroffen.
    • Da wir Ihre Bewerbungen immer persönlich auswerten, bitten wir Sie dafür vorab um etwas Geduld.

    Ihre Ansprechpartnerin
    Frau Nadja Elkmann

    Kontakt
    Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V.
    Wilhelm-Schickard-Straße 10
    78052 Villingen-Schwenningen

    Telefon: +49 7721943-172
    E-Mail: Bewerbung@Hahn-Schickard.de

     

    Masterthesis (m/w/d) Design eines piezoelektrischen MEMS-Filters

    Georges-Köhler-Allee 103, 79110 Freiburg
    Praktikum, Sonstige, Vollzeit, Werkstudent / Abschlussarbeit

    Veröffentlicht am 22.04.2021

    Jetzt Job teilen