Zum Hauptinhalt springen

Mobilitätsplaner (m/w/d)

Der Fachbereich Bauen und Verkehr der Stadt Rastatt sucht für den Kundenbereich Tiefbau zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mobilitätsplaner (m/w/d)

Die Stelle ist dauerhaft in Vollzeit zu besetzen und nach Entgeltgruppe 11 TVöD bewertet. Sofern die geforderte Qualifikation nicht vorliegt, erfolgt die Eingruppierung entsprechend der tariflichen Vorgaben.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Fortschreibung und Umsetzung eines integrierten gesamtstädtischen Mobilitätskonzeptes für eine effiziente, umwelt- und sozialverträgliche zukunftsorientierte Mobilität einschließlich der Akquise und Beantragung von Fördermitteln
  • Erstellung und Fortschreibung des Fuß- und Radverkehrskonzepts als wesentlicher Bestandteil des integrierten Mobilitätskonzeptes
  • AGFK-Ansprechpartner (m/w/d) der Stadt Rastatt
  • Erstellung und Fortschreibung des städtischen Parkierungskonzepts
  • Vernetzung mit lokalen, regionalen und überregionalen Akteuren inkl. Initiierung neuer Kooperationen und Entwicklungen
  • Projektarbeit und –leitung
  • Verkehrstechnische und straßenräumliche Entwürfe von Verkehrsanlagen für alle Verkehrsarten, insbesondere des Radverkehrs

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (TU oder FH) der Fachrichtung Verkehrswesen, Mobilitätsmanagement, Bauingenieurwesen, Infrastrukturmanagement oder eine vergleichbare Qualifikation
  • einschlägige Erfahrung und fundierte Kenntnisse im Verkehrs-/Straßenwesen einschl. der technischen und rechtlichen Regelwerke auch des öffentlichen Nahverkehrs
  • einschlägige Erfahrung mit Tiefbaumaßnahmen
  • Kenntnisse in Anwendung und Umgang mit der HOAI und der VOB
  • gute allgemeine und branchenspezifische EDV-Kenntnisse
  • selbständiges, eigenverantwortliches und bürgerorientiertes Handeln
  • Führerschein der Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • eine vielseitige, interessante und verantwortungsvolle Aufgabe in einem engagierten und motivierten Team
  • ein attraktives Arbeitszeitmodell, welches eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglicht
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • Berücksichtigung einschlägiger Berufserfahrung bei der Stufenzuordnung
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • weitere freiwillige Leistungen der Stadt Rastatt wie Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge, betriebliches Gesundheitsmanagement, Jobticket, Telearbeit, ÖPNV-Zuschuss, Bereitstellung von Getränken u.a.

Wenn wir Ihr Interesse an dieser vielseitigen Tätigkeit geweckt haben, dann übersenden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 30. Oktober 2020 an die Stadtverwaltung Rastatt, Fachbereich Personal, Organisation und EDV, Kundenbereich Personal, Marktplatz 1, 76437 Rastatt oder als PDF-Datei an personal@rastatt.de. Für nähere Auskünfte stehen Ihnen der Leiter des Kundenbereichs Tiefbau, Herr Deck, Telefon 07222 972-5100, und Frau Wurz vom Kundenbereich Personal, Telefon 07222 972-2322, gerne zur Verfügung.

Mobilitätsplaner (m/w/d)

Marktplatz 1, 76437 Rastatt
Festanstellung, Vollzeit
mit Berufserfahrung
Andere

Veröffentlicht am 08.10.2020