Zum Hauptinhalt springen

Sachgebietsleiter/in (m/w/d) für den Bereich Hilfe in besonderen Lebenslagen

Sie suchen eine neue Herausforderung?
Gerne profitieren wir von Ihren Fähigkeiten und Erfahrungen.

Der Landkreis Rastatt sucht

zum nächstmöglichen Zeitpunkt bei/m Amt für Soziales, Teilhabe und Versorgung eine/n

Sachgebietsleiter/in (m/w/d) für den Bereich Hilfe in besonderen Lebenslagen (einschließlich Rechnungsstelle/Fahrdienststelle)

in Vollzeit. Die Stelle ist unbefristet.

Unser Angebot

  • Eingruppierung in Entgeltgruppe 11 TVöD bzw. Besoldung nach Besoldungsgruppe A 12
  • moderner Arbeitgeber mit attraktiven Arbeitsbedingungen sowie ein professionelles, wertschätzendes Arbeitsklima
  • Arbeiten in einem motivierten und agilen Team
  • sehr gute Rahmenbedingungen zur besseren Vereinbarkeit von Lebensphasen und Beruf
  • Möglichkeiten zur eigenverantwortlichen Ausgestaltung eines interessanten und vielseitigen Aufgabengebietes
  • zahlreiche interne und externe Angebote zur regelmäßigen persönlichen und beruflichen Weiterbildung
  • zusätzliche Angebote und Sozialleistungen (Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs, hauseigenes Bistro, umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement, leistungsorientierte Bezahlung sowie die zusätzliche Altersvorsorge im Beschäftigtenverhältnis)
  • vorrangige Einstellung von schwerbehinderten Personen bei gleicher Eignung und Befähigung
  • Chancengleichheit in einer diskriminierungs- und barrierefreien Arbeitswelt

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Führung, Beratung und Unterstützung der Mitarbeiter/innen bei der Bearbeitung der Leistungen nach dem Siebten bis Neunten Kapitel SGB XII und der Bearbeitung der Vorgänge bei der Rechnungsstelle/Fahrdienststelle
  • Anleitung der Mitarbeiter/innen bei der Bearbeitung besonders schwieriger Fälle
  • Klärung von Grundsatzfragen, Erarbeiten von Konzepten und Entwicklung von Zielvorstellungen für die Umsetzung
  • Wahrnehmung der Anordnungsbefugnis
  • Vertretung des Amtes bei Veranstaltungen und bei Vergütungsverhandlungen nach Beauftragung
  • Unterstützung des Amtsleiters in organisatorischen Angelegenheiten
  • Personalführung und -steuerung

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium als Bachelor of Arts Public Management bzw. abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachwirt/in oder vergleichbare Qualifikation
  • fundierte Kenntnisse im Sozialhilferecht, insbesondere im Bereich des Siebten bis Zehnten Kapitels SGB XII, sowie umfassende Kenntnisse in den sonstigen Sozialleistungsgesetzen, dem Zivilrecht und dem Verwaltungsrecht
  • gute EDV-Kenntnisse
  • sicheres, aufgeschlossenes und freundliches Auftreten
  • Einfühlungsvermögen und Verhandlungsgeschick im Umgang mit Leistungsberech­tigten und Leistungserbringern sowie anderen Sozialleistungsträgern und Behörden
  • Teamfähigkeit
  • hohes Maß an Belastbarkeit, Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Interesse an dieser Arbeit
  • interkulturelle Kompetenz

Haben Sie Interesse?

Dann bewerben Sie sich online bis spätestens 01. November 2020 über unser Bewerberportal.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung und insbesondere auch über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Fragen zur Stelle beantwortet/n Ihnen gerne Frau Holz Tel.: 07222/381-2177 und Herr Großmann Tel.: 07222/381-1101.

Sachgebietsleiter/in (m/w/d) für den Bereich Hilfe in besonderen Lebenslagen

Am Schlossplatz 5, 76437 Rastatt
Festanstellung, Vollzeit

Veröffentlicht am 16.10.2020