Zum Hauptinhalt springen

Stadtpolizist für den Kommunalen Ordnungsdienst (m/w/d)

Der Fachbereich Sicherheit und Ordnung der Stadt Rastatt sucht für den Kundenbereich Bußgeldstelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Stadtpolizisten (m/w/d) für den Kommunalen Ordnungsdienst (KOD)

Es handelt sich um eine befristet bis einschließlich 31.01.2024 zu besetzende Vollzeitstelle, die grundsätzlich teilbar und nach Entgeltgruppe 9a TVöD bewertet ist. Bei Vorliegen der personalwirtschaftlichen Rahmenbedingungen kann ggf. eine Weiterbeschäftigung in Aussicht gestellt werden.

In einem Team von vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD) sorgen Sie für die Sicherheit und Ordnung auf öffentlichen Straßen und Anlagen der Stadt Rastatt. Die Arbeitszeit ist gemäß einem Dienstplan in einer 6-Tage-Woche und auch in den Abendstunden und am Wochenende zu erbringen.

Im Einzelnen umfasst das Aufgabengebiet insbesondere:

  • Durchführung von vielfältigen polizeilichen Vollzugsaufgaben auf der Grundlage des Polizeigesetzes, der dazugehörigen Durchführungsverordnung sowie der städtischen Dienstanweisung
  • Maßnahmen auf Basis der städtischen Polizeiverordnung
  • Überwachung von Gaststätten/Veranstaltungen
  • Maßnahmen zur Einhaltung des Jugendschutzes
  • Überwachung von straßenverkehrs- und straßenrechtlichen Erlaubnissen
  • Überwachungstätigkeiten im ruhenden und teilweise fließenden Verkehr
  • Ermittlungstätigkeiten in unterschiedlichen Fachbereichen
  • Maßnahmen im Rahmen des Umweltschutzes/illegale Müllablagerungen
  • Maßnahmen im Rahmen des Tierschutzes/gefährliche Hunde
  • Aufbewahrungskontrollen bei Waffenbesitzern
  • Mitwirkung bei ordnungsbehördlichen Maßnahmen in besonderen Einsatzlagen
  • Überwachung sozialer Brennpunkte

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine abgeschlossene, möglichst einschlägige Berufsausbildung, z.B. aus dem Polizei-, Vollzugs- oder Ordnungsbereich
  • Verantwortungsbewusstsein, Verhandlungsgeschick und soziale Kompetenz
  • sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen bei gleichzeitiger Bürgerfreundlichkeit
  • Fähigkeit zur selbstständigen, eigenverantwortlichen Arbeit und zur Lösung von Konflikten sowie Ausgleich verschiedener Interessen
  • Fähigkeit zur konstruktiven Zusammenarbeit in einem Team
  • Flexibilität und Bereitschaft zur Verrichtung von Dienst zu ungünstigen Zeiten in Wechselschichten nach Dienstplan
  • Bereitschaft zu mehrstündiger Streifentätigkeit zu Fuß
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie EDV-Kenntnisse (insbesondere MS-Office)
  • Führerschein der Klasse B
  • Erfahrungen im (freiwilligen) Polizei-/Gemeindevollzugsdienst, möglichst mit Lehrgang „Kommunaler Ordnungsdienst“, oder in vergleichbaren Institutionen sind wünschenswert

Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe in einem engagierten und motivierten Team
  • die regelmäßige Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • weitere freiwillige Leistungen der Stadt Rastatt wie Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge, betriebliches Gesundheitsmanagement, Jobticket, ÖPNV-Zuschuss, Bereitstellung von Getränken u.a.

Wenn wir Ihr Interesse an dieser verantwortungsvollen Aufgabe geweckt haben, dann übersenden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 29.10.2021 an die Stadtverwaltung Rastatt, Fachbereich Personal, Organisation und EDV, Kundenbereich Personal, Marktplatz 1, 76437 Rastatt oder als PDF-Datei an personal@rastatt.de. Für nähere Auskünfte stehen Ihnen der Leiter des Kundenbereichs Bußgeldstelle, Herr Münster, Telefon 07222/972-7300, sowie Herr Wagner vom Kundenbereich Personal, Telefon 07222/972-2320, gerne zur Verfügung.

Stadtpolizist für den Kommunalen Ordnungsdienst (m/w/d)

Marktplatz 1, 76437 Rastatt
Befristete Anstellung

Veröffentlicht am 09.10.2021

Jetzt Job teilen