Zum Hauptinhalt springen

Vorbereitungsdienst im gehobenen vermessungstechnischen Verwaltungsdienst

Das Landratsamt Waldshut - Vermessungsamt - bietet zum 01.04.2022 zwei Anwärterstellen für den 

Vorbereitungsdienst im gehobenen vermessungstechnischen Verwaltungsdienst

für die Ausbildungsdauer von 18 Monaten an.

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium im Fachbereich Vermessung, Geoinformatik oder Geomatik (Diplom oder Bachelor),
  • Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen für die Berufung in das Beamtenverhältnis.

Wir ermöglichen Ihnen:

  • abwechslungsreiche Ausbildungsabschnitte, welche vorwiegend im Vermessungsamt des Landkreises Waldshut stattfinden und durch die zentralen Lehrgänge des Landesamtes für Geoinformation und Landentwicklung (LGL) in Stuttgart ergänzt werden, 
  • ein Beamtenverhältnis auf Widerruf sowie Anwärterbezüge nach dem geltenden Besoldungsrecht,
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten 
  • sowie ein gefördertes Jobticket. 

Chancengleichheit im Beruf ist uns wichtig. Deshalb ermutigen wir ausdrücklich Menschen jeden Geschlechts, Personen mit Behinderung oder mit Migrationshintergrund sich zu bewerben.

Für nähere Auskünfte zum Vorbereitungsdienst steht Ihnen Herr Christian Werf, Vermessungsamt, Tel.: 07751/86-3400, Christian.Werf@landkreis-waldshut.de, gerne zur Verfügung. Fragen zum Arbeitsverhältnis beantwortet Ihnen gerne Frau Theresa Hilpert, Haupt- und  Personalamt, Tel.: 07751/86-1113, Theresa.Hilpert@landkreis-waldshut.de

Haben Sie Interesse?
Dann freuen wir uns Sie kennenzulernen.
Bewerben Sie sich jetzt online unter karriere.landkreis-waldshut.de.

Alternativ senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis spätestens 20.02.2022 an das

Landratsamt Waldshut, Haupt- und Personalamt, Kaiserstraße 110
in 79761 Waldshut-Tiengen.

Vorbereitungsdienst im gehobenen vermessungstechnischen Verwaltungsdienst

Kaiserstr. 110, 79761 Waldshut-Tiengen
Sonstige, Vollzeit
Bachelor

Veröffentlicht am 07.01.2022

Jetzt Job teilen