Arbeiter-Samariter-Bund Baden-Württemberg e.V. - Region Karlsruhe

Arbeiter-Samariter-Bund Baden-Württemberg e.V. - Region Karlsruhe
Pforzheimer Straße 27a
76227 Karlsruhe

Über das Unternehmen

Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Baden-Württemberg e.V. Region Karlsruhe, kurz: ASB Region Karlsruhe

TEAMSPIRIT UND ENGAGEMENT

Mehr als 7.500 Mitarbeitende in Baden-Württemberg, davon 550 in Karlsruhe, machen den Arbeiter-Samariter-Bund zu einem großen Wohlfahrtsverband im Südwesten.

Es lohnt sich, ins Team zu kommen!

Wir arbeiten Sie, wenn Sie neu einsteigen oder in den Beruf zurückkehren, strukturiert ein, begleiten Sie in Ihrer Entwicklung und bieten mit unserem Tarifvertrag TV-L eine faire und angemessene Vergütung inklusive Jahressonderzahlung und betrieblicher, arbeitgeberfinanzierter Altersvorsorge.

Als wachsende Gemeinschaft bieten wir viele Möglichkeiten, Zusammenhalt zu erleben.

HILFE RUNDUM, IN JEDER LEBENSLAGE

Rund 20.000 Mal im Jahr ist unser Rettungsdienst allein im Stadt- und Landkreis Karlsruhe unterwegs: Im Rettungsdienstbereich Karlsruhe bringt der ASB 2 Notarzteinsatzfahrzeuge und 5 Rettungswagen ein, er unterhält 3 Rettungswachen, davon 2 mit Lehr-Rettungswache. Rheinstetten und Baden-Baden / Oos sind weitere Standorte mit ASB-Präsenz.

Als Wohlfahrtsverband decken wir sämtliche Dienstleistungen in der Pflege ab. Kurz drei Beispiele für Einsatzfelder:

Pflege ambulant | Die Sozialstation Karlsruhe und der ASB-Pflegedienst am Saalbach für Bretten, Bruchsal und Kraichtal sind nach dem Krankenhaus für Menschen da, stehen ihnen im Haushalt zur Seite und springen bei Krankheit, Urlaub oder Terminen für pflegende Angehörige ein.

Tagespflegen | In Bretten, Durlach und Neureut schaffen die Teams eine herzliche Atmosphäre für unsere Tagesgäste. Das soziale Miteinander, aktivierende Angebote, Gespräche sowie ein klarer Tagesablauf sorgen bei den Gästen für das Gefühl, geborgen zu sein.

Pflege stationär | Unsere sechs Seniorenresidenzen Karlsruhe, Ubstadt und Bretten bieten knapp 400 Pflegebedürftigen ein Zuhause und halten ebenso – Stichwort Kurzzeitpflege – Plätze für Pflegegäste vor. An zwei Orten, Bretten und Karlsruhe-Oberreut, gibt es einen beschützenden Bereich für dementiell erkrankte Menschen.

GUTE PRAXIS IN DER PFLEGE

Unser Ziel in der Pflege ist es, Menschen ein würdiges, möglichst selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Diese Ansätze gehören für uns dazu:

Biografie-Arbeit mit dem Ziel, Persönlichkeiten wachzurufen und Identitäten zu erhalten.

Kurse für Angehörige, wie sie Sterbenden mit „Letzter Hilfe“ zur Seite stehen können.

Qualifizieren von Pflegekräften, die schwerstkranke und sterbende Menschen versorgen und betreuen.

Qualitätszirkel | Reflexion unserer Arbeit, um gute Praxis Haus übergreifend weiterzuentwickeln.

Werdenfelser Weg | Wir gehen verantwortungsvoll mit einschränkenden Maßnahmen z.B. bei Sturzgefahren um.

Wir beraten individuell und haben ein offenes Ohr für Lebenspartner, Angehörige und Freunde.

WISSENSWERTES ZUM RETTUNGSDIENST

Unsere Rettungsmittel sind medizinisch wie technisch nach dem neuesten Stand der Technik ausgestattet. So haben mittlerweile etwa elektrohydraulische Tragesysteme Einzug gehalten. Unseren Teams bieten wir die Möglichkeit, sich fachlich up to date zu halten - an unseren Lehr-Rettungswachen, der ASB-eigenen Franz Anton Mai-Schule in Mannheim sowie am RKH-Simulationszentrum in Vaihingen an der Enz.

Unsere Einsatzgebiete umfassen sowohl den Stadt- als auch den Landkreis Karlsruhe. Aktuell stehen wir vor dem Baubeginn einer neuen Rettungshauptwache in Karlsruhe-Durlach, um auch hier den Mitarbeitenden ein entsprechendes Arbeitsumfeld bieten zu können.

WAS DEN ASB BESONDERS MACHT

Als Zusammenschluss von Bürgerinnen und Bürgern, die anderen Menschen Hilfe anbieten, so versteht sich der ASB, gegründet im Jahr 1888. Damals fehlten Sanitäter, die im Ernstfall schnell und kompetent handeln konnten. So legten sechs Berliner Zimmerleute mit einem "Lehrkursus über die Erste Hilfe bei Unglücksfällen" den Grundstein für den Arbeiter-Samariter-Bund.

Erste Hilfe-Kurse für jeden Bedarf: Es gibt Kurse für Führerscheinbewerber, Eltern und Großeltern, betriebliche Ersthelfer, Betriebssanitäter und Brandschutzhelfer sowie Lehrgänge speziell für Artpraxen, Bildungs-, Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen. Das Team von Ausbildern in Karlsruhe ist im Arbeiter-Samariter-Bund Baden-Württemberg e.V. eine der größten Ausbildungs-Abteilungen.

Die Einfach-Anpacken-Mentalität: Unser Leitspruch lautet „Wir helfen hier und jetzt“ – ohne Ansehen der politischen, ethnischen, nationalen oder religiösen Zugehörigkeit. Wir arbeiten nach hohen fachlichen Standards und unser Menschenbild ist geprägt von Achtung, Akzeptanz, Offenheit und Toleranz.

Junge Menschen, die den Berufseinstieg suchen und ein Freiwilliges Soziales Jahr oder den Bundesfreiwilligendienst bei uns absolvieren, bereichern unsere Teams mit zusätzlicher Frische und Fröhlichkeit.

Gut 120 aktive Ehrenamtliche machen den ASB als Hilfsorganisation in der Region bekannt – Sanitätsdienste bei u.a. Sport-, Betriebs- oder Lauf-Events, Hundebesuchsdienst in Seniorenresidenzen, Begleiten pflegender Angehöriger, Motorrad-, Rettungshunde- und Drohnen-Staffel, Schnell-Einsatz-Gruppen etwa zum Versorgen von Menschen im Stau. Der ASB-Wünschewagen, ein Projekt auf Spendenbasis, erfüllt schwer Erkrankten einen letzten Herzenswunsch.

Kontakt zum ASB in Karlsruhe

Arbeiter-Samariter-Bund Baden-Württemberg e.V.
Region Karlsruhe | Personalstelle Anja Kühn
Pforzheimer Str. 27 a, 76227 Karlsruhe

Tel. 0721 / 49 008-540 | bewerbung@asb-ka.de
www.asb-ka.de/karriere

Art des Unternehmens: 
Unternehmen
Unternehmensgröße: 
500 - 999 Mitarbeiter
Branche: 
Bildung / Soziales, Gesundheitswesen / Medizin
Gesuchte Berufsfelder: 
Medizin / Pflege / Pharma, Pädagogik / Sozialarbeit

Pages

Unternehmensstandorte

ADRESSE

Pforzheimer Straße 27a
76227 Karlsruhe