Zum Hauptinhalt springen

Sachbearbeiter (m/w/d) für Grundsatzfragen

Sachbearbeiter (m/w/d) für Grundsatzfragen

Ihre Zukunft im Blick.

Der Kommunale Versorgungsverband Baden-Württemberg (KVBW) ist eine Körperschaft des öffent-
lichen Rechts mit den Geschäftsfeldern Beamtenversorgung, Beihilfe, Kommunaler Personalservice
und Zusatzversorgung. Der räumliche Geschäftsbereich umfasst das Land Baden-Württemberg.
Unternehmenssitz des Verbands ist Karlsruhe mit einer zweiten Dienststelle in Stuttgart.

Im Bereich der Beamtenversorgung werden circa 4.600 Arbeitgeber und Mitglieder, rund 30.000
Beamte und mehr als 20.000 Versorgungsempfänger betreut.

An unserer Dienststelle in Karlsruhe ist in der Abteilung Beamtenversorgung zum frühestmöglichen
Zeitpunkt folgende Stelle neu zu besetzen:

Sachbearbeiter (m/w/d) für Grundsatzangelegenheiten
bis Bes.Gr. A9 LBesO / Entg.Gr. 9a TVöD
Kennziffer: B 422.21

Die Einstellung von Beschäftigten erfolgt befristet für die Dauer von zwei Jahren. Bei entsprechender
Eignung und Leistung ist die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis möglich.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:
Bearbeitung von komplexen Sachverhalten, u. a. bei
– der Erhebung, der Festsetzung und Abwicklung der Allgemeinen Umlage
– der Durchführung der Versorgungslastenteilung nach Landesrecht und Staatsrecht
– der Abwicklung der Nachversicherung
Mitwirkung bei der Erstellung von Dienstanweisungen zu Themen grundsätzlicher Art
Vorbereitung und Durchführung von Schulungen
Unterstützung bei generellen Aufgabenstellungen in der Abteilung

Wir erwarten von Ihnen:
Eine abgeschlossene Ausbildung für den mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst oder eine
gleichwertige Ausbildung, z. B. zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)
Kenntnisse im Beamten-, Besoldungs- und Beamtenversorgungsrecht sind von Vorteil, aber nicht
Voraussetzung
Ein hohes Maß an Engagement, Eigeninitiative und Teamfähigkeit, kommunikativen Fähigkeiten
sowie Kompetenz in der Mitarbeiterführung
Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, eine schnelle Auffassungsgabe und gutes Urteilsvermögen
Gute Kenntnisse in der üblichen Standardsoftware (Microsoft Office)

Wir bieten Ihnen:
Gute Startbedingungen durch eine intensive Einarbeitung
Eine aufgabenbezogene, bedarfsorientierte Fortbildung (Personalentwicklungsprogramm)
Selbstständiges Arbeiten in einem anspruchs- und verantwortungsvollen, interessanten und
vielseitigen Arbeitsumfeld sowie Themengebiet
Ein modernes Dienstgebäude im Herzen von Karlsruhe mit einer optimalen Anbindung an das
Nahverkehrsnetz

Einen Fahrtkostenzuschuss bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel
Die Sicherheit und die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (insb. eine überwiegend arbeit-
geberfinanzierte betriebliche Altersversorgung)
Alle Leistungen eines modernen Arbeitgebers (flexibles und familienfreundliches Arbeitszeitmodell,
Gesundheitsmanagement, Prämiensystem)

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!
Senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehalts-
vorstellung bis 06.08.2021 an unsere Dienststelle in Karlsruhe oder per E-Mail an recruiting@kvbw.de.

Für fachliche Fragen steht Ihnen der Leiter der Abteilung Beamtenversorgung Herr Jäckl
(0721/5985-566) sowie für administrative Fragen vom Sachgebiet Personal Frau Groß
(0721/5985-812) gerne zur Verfügung.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt
eingestellt.

Kommunaler Versorgungsverband Baden-Württemberg
Ludwig-Erhard-Allee 19, 76131 Karlsruhe
Postfach 10 01 61, 76231 Karlsruhe
E-Mail: info@kvbw.de
Internet: www.kvbw.de

©
K

la
us

l
o

re
nz

    Sachbearbeiter (m/w/d) für Grundsatzfragen

    Ludwig-Erhard-Allee 19, 76131 Regierungsbezirk Karlsruhe
    Befristete Anstellung, Vollzeit
    mit Berufserfahrung
    Bachelor

    Veröffentlicht am 09.07.2021

    Jetzt Job teilen