Zum Hauptinhalt springen

Sachbearbeiter*in bei der wirtschaftlichen Jugendhilfe

Stadt Karlsruhe
Sozial- und Jugendbehörde, Personalstelle

Karlsruhe – innovativ, jung und lebendig. UNESCO-Stadt der Medienkunst, Stadt des Rechts, digitale Zukunftskommune. Führend in Technologie und Wissenschaft – eine weltoffene Stadt mit hoher Lebensqualität und ausgezeichneter Mobilität. Attraktive Arbeitgeberin mit großer Jobsicherheit für über 6.000 Mitarbeitende. Mit vielfältigsten Berufen, immer für die Menschen in der Stadt.

Sachbearbeiter*in bei der wirtschaftlichen Jugendhilfe

Die Abteilung Wirtschaftliche Jugendhilfe der Sozial- und Jugendbehörde sucht Sie als Sachbearbeiter*in zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Abschnitt WJH 1 in Teilzeit (45 %). Eventuell ergeben sich befristete Aufstockungsmöglichkeiten bis 70 %. Die Stelle bietet Entwicklungsmöglichkeiten bis Entgeltgruppe 9c TVöD beziehungsweise Besoldungsgruppe A 10 LBesOBW.

Ihre Aufgaben

  • Rechtliche und finanzielle Sachbearbeitung der Jugendhilfefälle, insbesondere die Prüfung der Hilfevoraussetzungen in Abstimmung mit dem Sozialen Dienst, die Feststellung der örtlichen und sachlichen Zuständigkeit und die Bescheiderteilung
  • Heranziehung insbesondere der Eltern zu den Kosten der Jugendhilfe; Beitreibung der Forderungen
  • Realisierung vorrangiger Ansprüche gegen andere Sozialleistungsträger
  • Bearbeitung von Kostenerstattungsansprüchen an andere beziehungsweise von anderen Jugendhilfeträgern

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Gute Kenntnisse im Sozialrecht, insbesondere im Jugendhilferecht, beziehungsweise die Bereitschaft, sich diese umgehend anzueignen
  • Ein gutes Gespür im Umgang mit Menschen, auch mit "schwierigen" Kundinnen und Kunden, multikulturelle Kompetenz
  • Kooperationsbereitschaft, persönliches Engagement, Verhandlungsgeschick, Fortbildungsbereitschaft
  • Verantwortungsvoller Umgang mit finanziellen Ressourcen
  • PC-Kenntnisse, Bereitschaft zur schnellen Einarbeitung in die einschlägigen DV-Anwendungen  

Wir bieten

  • Ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld mit gesellschaftlicher Relevanz
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und die individuelle Balance von Beruf und Privatleben
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten in unserem Betriebskindergarten
  • Eine zukunftsorientierte Personalentwicklung mit attraktiven Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine betriebliche Altersversorgung
  • Ein attraktives Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Kollegiale Zusammenarbeit im Team und ein Arbeitsklima orientiert an unseren Leitlinien für Führung und Zusammenarbeit

    Sind Sie interessiert?

    Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 06.11.2020 gerne online auf unserem Bewerbungsportal oder senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen unter Kennziffer 500.5420 an:
    Stadt Karlsruhe, Sozial- und Jugendbehörde, Personalstelle, 76124 Karlsruhe

    Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Alexander Loesch, Leiter der Wirtschaftlichen Jugendhilfe, Telefon 0721 133-5181.

    Sachbearbeiter*in bei der wirtschaftlichen Jugendhilfe

    Marktplatz, 76133 Karlsruhe
    Teilzeit

    Veröffentlicht am 16.10.2020